Gynäkologische Endokrinologie

Hormonstörungen können bei Frauen in jedem Alter auftreten: Von der Pubertät bis weit nach Einsetzen der Wechseljahre. In der Pubertät sind es vor allem Zyklusstörungen und Abweichungen vom normalen Pubertätsverlauf, die die jungen Frauen zu uns führen. In späteren Lebensabschnitten stellen sich Themen wie Wechseljahresbeschwerden, Fragen zur Verhütung oder Hormonersatztherapie bis hin zum unerfüllten Kinderwunsch.

Unsere Behandlungsschwerpunkte
 

  • Behandlung von Zyklusstörungen
  • Hormonersatztherapie (HRT)
  • Kontrazeption
  • Hyperandrogenämie
  • PCO-Syndrom
  • Verstärkte Behaarung/Haarausfall
  • Behandlung von Störungen der Geschlechtsentwicklung
  • Behandlung bei Transsexualität
  • Verhütungsberatung
  • Kinderwunsch
  • Blutungsstörungen
  • Endometriose
  • Hormonstörungen im Alter
  • Wechseljahresbeschwerden und Hormonersatztherapie


Bei komplexeren Fragestellungen arbeiten wir interdisziplinär – ziehen also bei der Behandlung Ärzte anderer Fachrichtungen aus unserer Praxis hinzu. Zudem nutzen wir zur Abklärung von Krankheitsursachen unser eigenes Speziallabor.